Hotline +49 1234 5678

Rathenow, Möwensteig: Widerstand geleistet

07.04.2017 14:13
(Kommentare: 1)

Donnerstag, 06.04.2017, 09:58 Uhr
Wegen eines randalierenden Familienmitgliedes wurde die Polizei am Donnerstagvormittag gerufen. Der 28-jährige Sohn der Familie hatte bereits Inventar des Wohnhauses beschädigt und ließ sich nicht beruhigen. Um weitere Sachbeschädigungen zu verhindern, wollten die Beamten den Mann in Gewahrsam nehmen. Hiergegen setzte er sich massiv zur Wehr, indem er um sich schlug und nach den Beamten trat. Hierbei erlitten die Beamten leichte Verletzungen, blieben jedoch dienstfähig. Erst nach dem Einsatz von Pfefferspray gelang es den Beamten, dem weiterhin aggressiven Mann die Handfessel anzulegen. Er wurde anschließend in eine Rettungsstelle gebracht, von wo aus er nach ärztlicher Behandlung in eine Fachklinik eingewiesen wurde.
(Mutschischk)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Erich |

Hahaha!
Unser Rathenower "Patriot" Lutze alias Schmutz-Lutz wieder:
Lässt auch keine Gelegenheit aus :D

© All rights reserved
German English