Hotline +49 1234 5678

Rathenow: Kein Führerschein, aber Alkohol

01.03.2016 20:05
(Kommentare: 0)

29.02.2016; 23.40 Uhr
Polizisten haben am Montagabend in der Rathenower Semmelweißstraße einen Volkswagen gestoppt. Der Fahrer (28) stand mit 1,84 Promille unter der Einwirkung von Alkohol. Er war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und sein Auto war bereits seit August letzten Jahres stillgelegt.
Polizisten stellten die Kennzeichen sicher. Dem 28-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt und er musste eine Blutprobe über sich ergehen lassen.
(Birnbaum)

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© All rights reserved
German English