Hotline +49 1234 5678

Premnitz: Ruhestörung endet im Gewahrsam

09.04.2017 14:17
(Kommentare: 0)

09.04.2017 00:30 Uhr
Am frühen Sonntagmorgen wurde die Polizei zu einer Ruhestörung in einem Mehrfamilienhaus in Premnitz gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort konnte schon von der Straße aus, laute Musik aus der Wohnung des 24-jährigen wahrgenommen werden. Nachdem der Mieter die Wohnungstür öffnete und die Polizei im Hausflur erkannte, wollte er diese direkt wieder schließen. Dies wurde durch die Beamten verhindert, woraufhin der Beschuldigte auf die Kollegen losging. Er begann die Beamten zu beleidigen und nach ihnen zu treten. Aus diesem Grund wurde die Person zu Boden gebracht und fixiert.
Während der gesamten Maßnahme störte ein alkoholisierter 18-jähriger die Beamten bei ihrem Handeln. Im Ergebnis wurden beide Personen, zur Verhinderung weiterer Straftaten, in Gewahrsam genommen und Strafanzeigen gestellt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© All rights reserved
German English