Hotline +49 1234 5678

Premnitz, Friedensstraße: Nach Unfall Wiederstand geleistet

15.11.2016 00:33
(Kommentare: 0)

12.11.2016, 00:53 Uhr
Am frühen Samstagmorgen informierte ein Zeuge die Polizei, das eine Frau im alkoholisierten Zustand mit ihrem Auto von zu Hause in unbekannte Richtung davon gefahren ist. Durch die eingesetzten Beamten wurde der stark beschädigte Opel an einer Hauswand festgestellt. Nach ersten Erkenntnissen soll die Opel Fahrerin unvermittelt gegen die Hauswand gefahren sein. Die 31-jährige Fahrerin (2,51 Promille), die beim Unfall unverletzt geblieben war, verhielt sich bei der Unfallaufnahme renitent gegenüber den Beamten und musste mittels einfacher körperlicher Gewalt, aus dem Fahrzeug geholt werden. Anschließend versuchte die Havelländerin nach den Beamten zu treten, was durch Zurückspringen abgewehrt werden konnte. Bei dem Angriff wurde der Polizeibeamte nicht verletzt. Die Frau wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. (Sawatzki-Koppe)

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© All rights reserved
German English