Hotline +49 1234 5678

RE4: Vom 01. bis 14. September 2017 entfallen die Züge zwischen Rathenow und Nennhausen.

01.09.2017 08:00
(Kommentare: 1)

Des Weiteren verkehren einige Züge zu veränderten Fahrzeiten. Grund hierfür sind Bauarbeiten der DB Netz AG.
 
Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird für Sie zwischen Rathenow und Nennhausen eingerichtet.  Alle Züge, die nicht aufgeführt sind, verkehren planmäßig.
 
Rollstühle, Kinderwagen und Fahrräder können mit dem Ersatzverkehr nur eingeschränkt befördert werden. Bei wenig Platz haben Rollstühle und Kinderwagen Vorrang. Ein Anspruch auf Mitnahme des Fahrrades besteht nicht.

Die Fahrzeiten des Ersatzverkehrs und der Züge finden Sie hier (pdf-download).

ODEG - Ostdeutsche Eisenbahn GmbH

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Lange |

Laut fahrweg.dbnetze.com (dort unter Kunden > Fahren & Bauen > Baumaßnahmen) findet sich für die Strecke Berlin-Oebisfelde (6185) im genannten Zeitraum nur eine *eingleisige* Streckensperrung (Gleis 902) in Höhe des Abzweigs Bamme. Eine Befahrung des Gegengleises mit Fahrplanhalt in Rathenow wäre folglich möglich.

Fragen Sie doch mal bei der ODEG nach, was die wirklichen Gründe für den SEV sind? Das dürfte so einige betroffene Pendler interessieren...

© All rights reserved
German English