Hotline +49 1234 5678

Landkreis sucht schönstes Dorf

13.04.2017 13:40
(Kommentare: 0)
Kreissieger 2014: Der Ort Spaatz im Amt Rhinow | © Landkreis Havelland

Landrat Roger Lewandowski ruft alle Gemeinden bzw. Gemeindeteile mit überwiegend dörflichem Charakter und bis zu 3.000 Einwohnern zum 10. Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ auf.

Ziel des traditionsreichen Wettbewerbes ist es, das bürgerliche Engagement zu aktivieren, das Leben im Ort attraktiv zu gestalten und die Lebensqualität auf dem Land wirkungsvoll weiterzuentwickeln.

Der Wettbewerb erfolgt im Land Brandenburg auf zwei Ebenen: Bis Oktober dieses Jahres laufen die Bewerbungen und Jury-Bewertungen in den Dörfern und in dörflichen Ortsteilen der kreisfreien Städte. Die Kreissieger sind für die Runde auf Landesebene im kommenden Jahr nominiert.

Eine sach- und fachkompetente Bewertungskommission des Landkreises Havelland wird die teilnehmenden Gemeinden voraussichtlich in der Zeit vom 11.09.- 15.09.2017 aufsuchen und die Bereiche Entwicklungskonzepte und wirtschaftliche Initiativen, soziale und kulturelle Aktivitäten, Baugestaltung und Siedlungsentwicklung sowie Grüngestaltung und das Dorf in der Landschaft bewerten. Wegen der besonderen Bedeutung für die ländlichen Orte erfahren die Themen „Kinder/ Jugend im Dorf“ sowie die Arbeit mit Senioren besondere Aufmerksamkeit. Zu guter Letzt wird der Gesamteindruck bewertet.

Um die Beteiligung der Gemeinden am diesjährigen Wettbewerb zu erhöhen, gibt es wieder ein vereinfachtes Anmeldeverfahren.

Die Prämie für den Landessieger beträgt  10.000 Euro. Der Landkreis Havelland kann „sein Dorf mit Zukunft“ mit einer Prämie in Höhe von 2.000 Euro belohnen. Jeder Teilnehmer erhält neben einer Urkunde ebenfalls einen Geldbetrag.

Die Formulare des Kreiswettbewerbes werden in Kürze auf der Internetseite des Landkreises eingestellt und den Städten und Gemeinden zugesandt.

Bis zum 30.06.2017 kann eine Bewerbung beim Landkreis Havelland, Amt für Landwirtschaft, Veterinär- und Lebensmittel-überwachung, Goethestraße 59/60, 14641 Nauen, eingereicht werden.

© Landkreis Havelland

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© All rights reserved
German English