Hotline +49 1234 5678

Landkreis Havelland: Historische Aufnahmen gesucht!

04.01.2017 22:28
(Kommentare: 0)
Blick auf die Schleusenbrücke mit Schleusenmeisterhaus, im Hintergrund St. Marien-Andreas „um 1900“, Landkreis Havelland/Archiv UDB

Für eine Ausstellung im Museum des Ribbecker Schlosses sucht die Kreisverwaltung

historische Fotografien und Postkarten havelländischer Dörfer von der Wende des 19. zum 20. Jahrhundert bis in die 1930er Jahre.

Bekannt sind kleinformatige Schwarzweißfotografien, oft mit Büttenrand und auf gelblichem Chamoispapier abgezogen, die beispielsweise bei Familienfeiern vor der Dorfschenke, dem Herrenhaus etc. aufgenommen wurden.
Ebenso auch Postkarten, gelegentlich nachkoloriert, mit einer oder mehreren Ansichten und beschriftet mit „Gruß aus…/Mark“ oder „Partie am Schloss“, „Gasthof…“ etc. nimmt die Kreisverwaltung gern entgegen.

Wer über derartige Bilder aus den Dörfern des Havellandes zu der oben genannten Zeitspanne verfügt und bereit ist, sie für eine digitale Reproduktion zur Verfügung zu stellen, wird gebeten sich an die Denkmalschutzbehörde des Landkreises zu wenden:

Landkreis Havelland
Untere Denkmalschutzbehörde
Platz der Freiheit 1,
14712 Rathenow
Email: ulrich.wanke@havelland.de

Die Abbildungen werden sorgfältig behandelt und umgehend zurückgesandt. Sollte sich das Projekt verwirklichen lassen, werden die Autoren bzw. Eigentümer namentlich erwähnt.

© Landkreis Havelland

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© All rights reserved
German English