Hotline +49 1234 5678

Kurzzeitige Straßensperrungen aufgrund des ersten Rathenower Adventslaufes am 18. Dezember 2016

14.12.2016 10:49
(Kommentare: 0)

Der Treffpunkt für den Rathenower Adventslauf wird am 18. Dezember 2016 (Sonntag) um 11.30 Uhr im Mühlenhof des Optikpark sein. Der Lauf beginnt um 12.45 Uhr.

Aus Sicherheitsgründen wird der Lauf in Richtung August-Bebel-Platz von zwei Fahrzeugen der Polizei jeweils am Anfang und am Ende der Gruppe begleitet.

Dies betrifft die Strecke vom Schwedendamm über Steinstraße und die Berliner Straße bis zum August-Bebel-Platz

Zwischen dem Mühlenhof und dem August-Bebel-Platz werden während des Vorbeizugs der Gruppe alle Einmündungen wie Straßen oder Ausfahrten kurzzeitig gesperrt sein.

Streckenposten weisen vor Ort auf die Sperrung hin. Ist die Gruppe vorbeigezogen, wird die Einmündung sofort frei gegeben, damit es zu keinen längeren Wartezeiten für Autofahrer kommen muss. Die Veranstalter bitten Autofahrer um Geduld und sind bemüht, Behinderungen schnellstens abzubauen.

Das weihnachtliche Programm gestalten ab 13 Uhr auf dem August-Bebel-Platz die Schülerband Saturn der Bürgelschule sowie Manuela Reimann & Limeriks Horn. Für das leibliche Wohl sorgt das Team der Optikpark-Gastronomie.

 

Die Initiatoren, die Bürgelschule und der Optikpark, erhoffen sich an diesem Tag eine große Beteiligung. Denn auch dieser Lauf steht unter dem Aspekt der 800-Jahrfeier Rathenows.

Die Ideengeber wünschen sich an diesem Tag 800 verkleidete Weihnachtsmänner, Weihnachtsfrauen, Weihnachtsengel, Christkinder, Elfen, Weihnachtswichtel, Eisbären, Schneemänner, Rentiere, Nussknacker und viele mehr, die 800 Meter (und ein paar mehr) vom Optikpark bis zum August-Bebel-Platz laufen gehen und dort den vierten Advent feiern.

Optikpark Rathenow

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© All rights reserved
German English