Hotline +49 1234 5678

Deutlich mehr Personen für Berlin und Brandenburg im Ausländerzentralregister erfasst

12.07.2017 20:10
(Kommentare: 0)

Rund 628 000 Ausländerinnen und Ausländer waren zum Jahresende 2016 für Berlin im Ausländerzentralregister erfasst. Nach Mitteilung des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg war der Bestand um 55 000 Personen bzw. 9,6 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Rund 110 000 Personen bzw. 17,5 Prozent waren aus Asylgründen in der Stadt. Die größte Gruppe von ihnen bildeten mit rund einem Fünftel syrische Staatsangehörige. Bei 11 Prozent war die Staatsangehörigkeit ungeklärt. Die drittstärkste Gruppe stammte mit 9 Prozent aus Afghanistan. Rund 26 000 der registrierten Ausländer hatten eine Aufenthaltserlaubnis zum Zwecke der Ausbildung. 21 000 Personen hatten sie zum Zwecke der Erwerbstätigkeit erhalten.

Für das Land Brandenburg wurden im Ausländerzentralregister knapp 108 000 Ausländerinnen und Ausländer verzeichnet. Das waren rund 20 000 Personen bzw. 22 Prozent mehr als am Jahresende 2015. Aus Asylgründen hielten sich 41 000 Personen bzw. 38 Prozent aller registrierten Ausländerinnen und Ausländer im Land auf. Etwa ein Drittel von ihnen und damit die größte Gruppe waren syrische Staatsangehörige. An zweiter Stelle folgten mit 16 Prozent Menschen aus Afghanistan, 13 Prozent hatten die russische Staatsangehörigkeit.

Das Ausländerzentralregister wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) betreut. Die Daten werden von den örtlich zuständigen Ausländerbehörden gesammelt und dem Ausländerzentralregister mitgeteilt. Das Statistische Bundesamt erhält jährlich die anonymisierten Datensätze ausländischer Personen mit ausgewählten Merkmalen. Nach der Aufbereitung des Materials durch das Statistische Bundesamt erhalten die statistischen Ämter der Länder einen Abzug mit den Daten für ihren Zuständigkeitsbereich. Weitere Informationen zur Bevölkerungsstatistiken: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© All rights reserved
German English